Homöopathie

Blutegeltherapie

Die Homöopathie ist eine sanfte und ganzheitliche Therapiemethode, die allein oder zusätzlich zu anderen therapeutischen Anwendungen eingesetzt werden kann.

Die Homöopathie wurde seiner Zeit von dem deutschen Arzt Samuel Hahnemann (1755-1843) entdeckt. Er entwickelte die so genannte Ähnlichkeitstheorie. Diese besagt, dass man Ähnliches mit Ähnlichem heilen kann.

Mit Hilfe dieser Ähnlichkeitsregel sucht der Therapeut ein Arzneimittel, welches den Symptomen des Patienten am Ähnlichsten ist. Die so aktivierten Selbstheilungskräfte im Körper bringen diesen wieder zurück ins Gleichgewicht.

Homöopatische Arzneimittel gibt es in verschiedenen Darreichungsformen, z.B. als Tabletten, Globuli, Dilution (enthält Alkohol), Verreibung oder Injektionslösungen. Üblicherweise verwendet man bei einem Vierbeiner Tabletten oder Globuli.

doggy vital berät Sie sehr gerne, ob Homöopathische Mittel für Ihren Vierbeiner zu empfehlen sind!